Die Einzigartigkeit des Geschmacks an einem Ort, der mit dem richtigen Geist eingefangen wird.

FINLAND

FINLAND

Isokyrö

Matti Leppälehto and Kalle Valkonen
Kyrö Distillery Company

In einigen Ländern treffen sich die Personen zu Hause, in anderen in Bars oder am Platz. In Finnland treffen sich die Menschen lieber in der Sauna. Das ist auch der Ort, an dem die besten Ideen der Finnen entstehen. Auf diese Weise ist auch unsere Brennerei entstanden, die erste Roggenwhisky-Brennerei des Landes. Eine einfache, schöne Idee, die mehr werden kann, als nur die Umwandlung von Destillaten in Gin.

Es war 2012, als sich eine Gruppe von Freunden und leidenschaftlichen Likörtrinkern umhüllt vom Dampf fragte, warum der Rye Whisky ein Exklusivprodukt der Amerikaner und Kanadier sei, denn eigentlich war Finnland die Nation, in der am meisten Roggen verbraucht wird. Nur um eine Idee davon zu geben: Roggenbrot ist das Nationalgericht. Es schmeckt uns Finnen so gut, dass wir es bei jeder Gelegenheit essen.

Warum wird also in unseren Brennereien nur Malzwhisky erzeugt? Vielleicht war nur keiner da, der die Idee von der richtigen Seite angeht. Wir waren bereit! Es gefiel uns, die ersten und einzigen zu sein. Wir wollten, dass unser Whisky gut wie das Brot ist und – wie das Brot – wollten wir ihn auch zu 100 % aus finnischem Roggen erzeugen und sonst nichts. Das war aber eine schöne Herausforderung.

Schön ist, dass uns oft der Enthusiasmus weiter bringt, als wir annehmen. Wir konnten nicht aufhören. Während wir also die erforderliche Zeit für die Alterung unseres ersten Whiskys abwarteten, haben wir parallel mit einer anderen Produktion begonnen, die am besten unser Land beschreibt. Die botanische Ausbildung, die Leidenschaft für die Brenntechniken und die Experimentierfreudigkeit haben sich in einem Gin vereint, der den Duft des finnischen Sommers und die aromatischen Nuancen der verborgenen und ganz nahe gelegenen Welt der Kräuter einfangen möchte, die um die Brennerei wachsen.

Unser Projekt ist auf natürliche Weise gewachsen, hat sich in etwas Episches verwandelt: Ein Unternehmen, das den finnischen Geist durch verschiedene Geschmäcker ausdrückt und durch einen unvergleichbaren und naturreinen Stil vereint. Es wäre gelogen, wenn wir behaupten würden, dass für den Aufbau eines solchen Unternehmens nur Leidenschaft und Waghalsigkeit genügt. Dazu benötigt man auch Nachforschungen, Einsatz, Pflege der Details und absolute Bestimmtheit bei der Verwirklichung des möglichst besten, einzigartigen und besonderen Produkts.

Ist doch eigentlich nicht schlecht für eine Idee, die bei einer Unterhaltung von Freunden in der Sauna entstanden ist. Oder?

Wear it

Es hieß, dass Perfektion unerreichbar sei. Aber wir von Dike wollten eine andere Arbeitskleidung schaffen, die sich vom restlichen Angebot abheben sollte.

Nach diesem Grundsatz entstand unsere Workwear: Hosen, Sweatshirts, Poloshirts und Arbeits-T-Shirts, durchgehend attraktive High-Tech-Bekleidung, ebenso wie unsere Schuhe. Flexible, leicht dehnbare Kleidung, einige Teile mit wind- und wasserabweisender Beschichtung, die sich der Körperform anpasst, ohne ihre eigene Passform zu verlieren. Kleidung, die heiß gebügelt und gewaschen werden kann. Resistent, aber hautfreundlich. Atmungsaktiv und natürlich, die den Körper warm halten und die Feuchtigkeit nach außen ableiten. Und wer hat behauptet, dass Wünsche nicht wahr werden können?

ABONNIEREN SIE DEN DIKE NEWSLETTER