Innovatives Start-up

(Aufklärung gemäß Art. 25 Absatz 12 Gesetzesdekret 179/2012) 

Die Gesellschaft wurde am 09.11.2017 in der Kanzlei von Notar Andrea Todeschini Premuda in via Aquileia 29/31 in Mestrino (PD) gegründet.

Der Hauptsitz befindet sich in Bagnoli di Sopra (PD) in viale dell’Industria 4.

Es handelt sich um eine Einpersonengesellschaft unter der Kontrolle der MMALBO Srls mit Sitz in Padua.

Dike ist in der Branche der Arbeitsbekleidung mit einem umfassenden Angebot an Schuhen und Bekleidung tätig, und von Anfang an steht der MENSCH im Mittelpunkt allen Schaffens. So lautet die Mission: „Wert schöpfen und das Wohlbefinden arbeitender Menschen steigern, indem wir die Welt der Sicherheitsschuhe und Arbeitsbekleidung mit sicheren, innovativen, bequemen, ergonomischen, ökologischen und ansprechenden Produkten neu gestalten.“

Diesbezüglich beschäftigt Dike im Sinne der Produktoptimierung eine Ressource zur Erforschung neuer Materialien und Formen. Der Schuh liegt unter Beachtung seiner Morphologie an und schützt ihn vor den Risiken, die gewisse Arbeiten mit sich bringen können; die Kleidungsstücke kleiden unter Beachtung der Körperlinien mit Stoffen aus dehnbaren Naturfasern, damit die arbeitenden Menschen Bewegungsfreiheit genießen.

Die Gesellschaft hat zehn Mitarbeiter mit einem Durchschnittsalter von 38 Jahren und einem hohen Bildungsniveau. Sieben Mitarbeiter haben einen Studienabschluss, drei eine technische Fachausbildung, darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit dem Forschungs-, Entwicklungs- und Kontrollzentrum Orion spa zusammen.

Derzeit läuft die Anmeldung des „Gebrauchsmusters“, dessen Protokollnummer wir in Kürze vorlegen werden.

Der erste Geschäftsbericht der Gesellschaft wird mit Beendigung des Geschäftsjahres zum 31.12.2018 vorliegen.